Schwimmabzeichen für Kinder

Schwimmabzeichen für Kinder und Jugendliche können im Freibad „Hubmühle“ prinzipiell jederzeit durch die Wasserwacht abgenommen werden, sofern es der Wachdienst zulässt.
Die Schwimmmeister und städtischen Rettungsschwimmer nehmen keine Schwimmabzeichen ab.

seepferdchen150 Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“

  • Sprung vom Beckenrand und 25m Schwimmen
  • Heraufholen eines Tauchrings aus schultertiefem Wasser
DJSAB150 Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze („Freischwimmer“)

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis der Baderegeln
djsas150 Deutsches Jugendschwimmabzeichen Silber

  • Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • 10 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung
djsag150 Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold

  • Voraussetzung: Mindestalter 9 Jahre
  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 70 sec.
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
  • 15 m Streckentauchen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben (oder Ziehen)
  • Nachweis der Kenntnisse der Baderegeln sowie der Hilfe bei Bade-, Boots-, und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

 

 

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme