Erstes heißes Sommer-Wochenende

150607_Freibad_014. bis 7. Juni 2015

Die lange erwarteten ersten heißen Sommertage beschäftigten die Wasserretter der Wasserwacht am vergangenen langen Wochenende im Töginger Freibad Hubmühle. Die Wärme lockte ca. 10.400 Menschen in das Bad.
Jeweils von 11 Uhr bis 20 Uhr waren an den vier Tagen immer etwa 10 Wasserwachtler im Einsatz. Sie unterstützten die hauptamtlichen Rettungsschwimmer der Stadt bei der Badeaufsicht und kümmerten sich um verletzte Badegäste. 46 zum Glück nur leichtere Blessuren mussten versorgt werden. Darüber hinaus wurde 15 Kindern ein Jugendschwimmabzeichen abgenommen.
Damit an solchen Tagen auch der rasche Einsatz der SEG (Schnelleinsatzgruppe) gewährleistet ist, steht ein Einsatzfahrzeug den ganzen Tag vor der Wachstation bereit. Bei einem Alarm durch die Rettungsleitstelle können die Wasserretter direkt vom Freibad ausrücken.