Vermisstensuche am Inn

22. Juni 2020

Zur Suche nach einer vermissten älteren Dame aus Altötting wurde auch die Wasserrettung alarmiert.
Die Wasserwachten Töging-Winhöring und Altötting-Neuötting suchten mit drei Booten den Inn zwischen Neuötting und Töging ab. Mit Fußtrupps wurden angrenzende Uferbereiche sowie kleinere Nebengewässer erkundet. Zur Einsatzleitung war der Einsatzleiter Wasserrettung der Kreiswasserwacht Altötting vor Ort.
Aus der Luft kam Unterstützung durch einen Polizeihubschrauber aus München. Daneben waren auch mehrere Rettungshundestaffeln sowie die BRK-Einsatzleitung gefordert.
Nach etwa drei Stunden wurde der Einsatz der Wasserrettung ergebnislos abgebrochen.