Schwimmbadfest im Hubmühlbad

20. Juli 2019

Über 2.200 Besucher tummelten sich beim Freibadfest im Töginger Hubmühlbad. Das von vielen Vereinen mitgetragene Fest lockte am Nachmittag vor allem Kinder an die zahlreichen Spielestationenen. Die Wasserwacht war mit 32 Einsatzkräften vor Ort und organisierte am Sprungturm ein Reifen-Zielspringen, das Piratenbootrennen im Mehrzweckbecken, nahm über 20 Schwimmabzeichen ab und stellte auf der Liegewiese die Einsatzfahrzeuge aus. Die Jugendgruppe verkaufte alkoholfreie Getränke an der Flossy-Bar.
Von 17 bis 22 Uhr gehörte das Freibad dann den größeren Badegästen, die bis in die Nacht die Becken des Freibades genießen durften. Am Beckenrand lockte die Poolbar der Wasserwacht mit leckeren Cocktails und am Grillstand bruzzelten Halsgrat und Würste.
Mit 15 Erste Hilfe-Leistungen war es ein eher ruhiges Fest für die Rettungsschwimmer der Wasserwacht.