Verdacht: Person von Innbrücke gesprungen?

25. Juni 2019

Am frühen Morgen holten die Piepser unsere Einsatzkräfte aus den Betten oder vom Frühstückstisch weg.
Auf der Innbrücke Mühldorf saß ein Mann mit den Füßen über dem Geländer. Dies meldete eine Autofahrerin über Notruf. Beim Eintreffen der Polizei war die Person allerdings verschwunden.
Nachdem die Lage völlig unklar war und davon ausgegangen werden musste, dass der Mann in den Inn gesprungen ist, lief eine Suchaktion an.
Der Einsatz wurde nach etwa einer Stunde abgebrochen. Offensichtlich hatte die gesuchte Person die Brücke verlassen.