PKW versinkt im Innkanal – Großeinsatz

23. November 2018

Nach der Sichtung eines im Innkanal bei Pürten (Stadt Waldkraiburg) treibenden PKWs löste die Integrierte Leitstelle Traunstein mit dem Einsatzstichwort „Wassernot 4“ Alarm für zahlreiche Einsatzkräfte aus.
Da zunächst nicht klar war, ob sich Personen im Fahrzeug befinden, wurde mit Hochdruck nach dem Auto gesucht. Es konnte schließlich mit Sonar und der Kanal-Suchkette in der Nähe der Pürtner Brücke lokalisiert werden.
Gegenstände, die aus dem Wasser geborgen werden konnten, ließen darauf schließen, dass es sich bei dem versunkenen Wagen um ein kurz zuvor gestohlenes Fahrzeug handeln könnte, das möglicherweise im Innkanal entsorgt werden sollte.
Die Einsatzleitung entschloss sich, wegen der hohen Strömungsgeschwindigkeit und der damit verbundenen Risiken für die Rettungstaucher das Fahrzeug zunächst nicht zu bergen. Es soll zu gegebener Zeit aus dem Innkanal geholt werden.
Am Einsatz waren neben den Wasserwachten aus Töging, Waldkraiburg, Burgkirchen und Obing sowie der DLRG Mühldorf zahlreiche Kräfte der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei beteiligt.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme