25 Jahre Partnerschaft zwischen Töging und Schwarzenberg-Grünhain

29. September bis 1. Oktober 2017

Drei Tage feierten die Wasserwachten Töging-Winhöring und Schwarzenberg-Grünhain (Erzgebirge/Sachsen) das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen beiden Ortsgruppen.
Eine Abordnung aus dem Erzgebirge hatte sich dazu auf den Weg nach Töging gemacht. Nach einem gemütlichen Wiedersehen am Freitag Abend stand der Samstag im Zeichen eines gemeinsamen Ausfluges beider Ortsgruppen an den Chiemsee. Dort stand ein Bummel über die Fraueninsel sowie der Besuch der Herreninsel und des Schlosses Herrenchiemsee auf dem Programm.
Als Höhepunkt der Jubiläumsfeier richteten beide Ortsgruppen einen bayerisch-sächsischen Abend im Lehrsaal der Rettungswache aus. Als Gäste hatten sich auch der 3. Bürgermeister der Stadt Töging, Günter Zellner, die Vorsitzende der Wasserwacht Oberbayern, Birgit Moosbauer, BRK-Kreisgeschäftsführer Josef Jung sowie als Ehrengast der ehemalige Bezirksleiter der oberbayerischen Wasserwacht, Walter Riendl, eingefunden. Walter Riendl hatte vor 25 Jahren die Partnerschaft beider Ortsgruppen angestoßen.
Die Partnerschaft zwischen den Ortsgruppen ist bayernweit die letzte, die auch nach 25 Jahren noch aktiv lebt.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme