Tote Person aus dem Innkanal geborgen

10. Juni 2017

Nachdem ein Mitarbeiter des Kraftwerksbetreibers Verbund eine vor dem Kraftwerk Töging im Wasser treibende Person entdeckt hatte, wurde die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Wasserwacht Töging alarmiert. Mit einem Rettungsboot konnte die tote Person rasch geborgen werden.
Dabei dürfte es sich um einen seit etwa zwei Wochen vermissten 77-Jährigen gehandelt haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
Mit im Einsatz waren auch die Freiwillige Feuerwehr Töging sowie die Feuerwehr Neuötting.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme