Ehrung für die Fluthelfer 2016

13. März 2017

Neun Wasserwachtler aus der Ortsgruppe Töging-Winhöring wurden im Rahmen einer Feierstunde für ihren Einsatz während der verheerenden Flutkatastrophe in Simbach am Inn im Jahr 2016 geehrt. Die neun Wasserretter waren mit der Schnelleinsatzgruppe (SEG) Töging im Einsatz und bewältigten am Katastrophentag insgesamt acht Einsätze. Zusammen mit 25 anderen Aktiven aus der Kreiswasserwacht Altötting nahmen die Töginger Einsatzkräfte das Abzeichen „Fluthelfer 2016“ aus den Händen von Birgit Moosbauer, der stellvertretenden Vorsitzenden der Wasserwacht Oberbayern, und von Christian Fendt, des stellvertretenden Vorsitzenden der Kreiswasserwacht Altötting, entgegen.
Geehrt wurden aus der Ortsgruppe Töging-Winhöring: Beate Ammer, Daniel Blaschke, Kurt Ebner, Michael Bonengel, Christoph Buchner, Klaus Hennerfeind, Manuel Kastenhuber, Benjamin Nußbaumer und Martin Wiedenmannott.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme