Eisrettungsübung

8. Januar 2017

Das eisige Winterwetter der letzten Tage nutzten die Wasserretter der Wasserwacht Töging-Winhöring, um die Fertigkeiten in der Eisrettung zu vertiefen. Im Schwimmerbecken des Städtischen Freibades Hubmühle wurde die Rettung ins Eis eingebrochener Personen mit Hilfe der mobilen Eisrettungsplattform sowie einfacher Hilfsmittel trainiert.
25 Aktive der Ortsgruppe sowie einige ältere Mitglieder der Jugendgruppe nutzten die Gelegenheit, den Umgang mit den Rettungsmitteln zu üben.
Für Kurt Ebner, den stellvertretenden Vorsitzenden der Ortsgruppe und Organisator des Übungsnachmittages, bot das Freibad in Töging optimale Bedingungen. „Wir können in einem relativ sicheren Rahmen trainieren und gefährden durch unsere Eislöcher keine Wintersportler“, so der langjährige Wasserretter.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme