Taucher reparieren im Töginger Freibad

160521_Tauchen_0121. Mai 2016

Ungewöhnlicher Einsatzort für die Wasserwacht-Taucher: Mit Unterstützung durch zwei Kollegen der Wasserwacht Burgkirchen-Emmerting gelang eine rasche Reparatur in einem unterirdischen Schwallwasserbecken im Töginger Freibad Hubmühle. Zuvor hatte der Schwimmmeister die Wasserwacht um Hilfe gebeten, weil ein Rückschlagventil nicht mehr öffnete. Einem der drei anwesenden Rettungstaucher gelang es nach kurzer Zeit den Schaden zu beheben, so dass dem weiteren Badespaß nichts mehr im Wege stand.