Naturschutzdienst in der Haiminger Au

160314_Haiming_016. März 2016

Wie jedes Jahr leisteten die Aktiven der Wasserwacht Töging-Winhöring einen Tag Naturschutzdienst in der Haiminger Au. Das Naturschutzgebiet am Zusammenfluss von Inn und Salzach bietet eine einzigartige Vielfalt an Vögeln und Pflanzen. Besonders die zu Abertausenden blühenden und geschützten „Schneeglöckchen“ ziehen im Frühjahr zahlreiche Spaziergänger an.
Im Wasser des „Innspitzes“ konnten auch ganz besondere Vögel beobachtet werden: Fünf Flamingos halten sich derzeit in der Haiminger Au auf.
Der Naturschutzdienst wird an jedem Wochenende von einer anderen Ortsgruppe der Kreiswasserwacht Altötting übernommen.

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme