Kategorie: Tauchen

PKW versinkt im Innkanal – Großeinsatz

23. November 2018

Nach der Sichtung eines im Innkanal bei Pürten (Stadt Waldkraiburg) treibenden PKWs löste die Integrierte Leitstelle Traunstein mit dem Einsatzstichwort „Wassernot 4“ Alarm für zahlreiche Einsatzkräfte aus.
Da zunächst nicht klar war, ob sich Personen im Fahrzeug befinden, wurde mit Hochdruck nach dem Auto gesucht. Es konnte schließlich mit Sonar und der Kanal-Suchkette in der Nähe der Pürtner Brücke lokalisiert werden.
Gegenstände, die aus dem Wasser geborgen werden konnten, ließen darauf schließen, dass es sich bei dem versunkenen Wagen um ein kurz zuvor gestohlenes Fahrzeug handeln könnte, das möglicherweise im Innkanal entsorgt werden sollte.
Die Einsatzleitung entschloss sich, wegen der hohen Strömungsgeschwindigkeit und der damit verbundenen Risiken für die Rettungstaucher das Fahrzeug zunächst nicht zu bergen. Es soll zu gegebener Zeit aus dem Innkanal geholt werden.
Am Einsatz waren neben den Wasserwachten aus Töging, Waldkraiburg, Burgkirchen und Obing sowie der DLRG Mühldorf zahlreiche Kräfte der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei beteiligt.

Aus Übung wird Einsatz

10. März 2017

„Einsatz der Kanalsuchkette“ war das Thema des monatlichen Übungs-Nachmittages. Dieses Suchgerät wurde speziell für Einsätze am Innkanal konstruiert. Eine Kette mit mehreren rollbaren Grundgewichten wird durch zwei Trupps, die auf beiden Kanalseiten mitgehen, über den Grund des Innkanals gezogen. Größere Gegenstände, wie etwa PKWs oder auch Motorräder können damit lokalisiert werden.
Aus der Übung wurde überraschend ein Einsatz. Auf Höhe Flusskilometer 18,7 verhängte sich die Suchkette am Grund. Eine Überprüfung mit dem Sonarboot ergab kein aussagekräftiges Bild. Nachdem einige Öltropfen beobachtet werden konnten, die an die Wasseroberfläche stiegen, meldete der Einsatzleiter über die Integrierte Leitstelle einen Taucheinsatz an. Zwei Rettungstaucher begutachteten die Stelle, konnten aber keine Feststellungen machen. Ob sich die Suchkette anderweitig verhakte oder ob ein evtl. vorhandenes Fundstück weitergetrieben wurde, bleibt unklar.

Tausende beim Töginger Herbstfest

161009_herbstfest_009. Oktober 2016

Tausende Besucher zählte bei bestem Wetter das Töginger Herbstfest entlang der Hauptstraße. Auch die Wasserwacht Töging-Winhöring präsentierte ihre Einsatzfahrzeuge und Boote den interessierten Besuchern.
Viel Aufmerksamkeit erhielt die HLW-Station, an der jeder sein Wissen über die Herz-Lungen-Wiederbelebung auffrischen konnte.
Für das leibliche Wohl sorgte (mehr …)

Kleine Ursache – Große Wirkung

160721_Freibad_0121. Juli 2016

Bereits zum dritten Mal in dieser Badesaison wurden die Taucher der Wasserwacht Töging-Winhöring in das Freibad Hubmühle gerufen. Wieder einmal war die Rückschlagklappe im unterirdischen Schwallwasserbehälter defekt. Die Folge: Ausfall der Rutschbahn und Probleme am Mehrzweckbecken.
In einer vierstündigen Aktion wurde die Klappe aus- und wieder eingebaut. Der Grund des Ausfalls: Eine kleine grüne Tauchscheibe hatte sich verklemmt.

Taucher reparieren im Töginger Freibad

160521_Tauchen_0121. Mai 2016

Ungewöhnlicher Einsatzort für die Wasserwacht-Taucher: Mit Unterstützung durch zwei Kollegen der Wasserwacht Burgkirchen-Emmerting gelang eine rasche Reparatur in einem unterirdischen Schwallwasserbecken im Töginger Freibad Hubmühle. Zuvor hatte der Schwimmmeister die Wasserwacht um Hilfe gebeten, weil ein Rückschlagventil nicht mehr öffnete. Einem der drei anwesenden (mehr …)

Eisrettung im Freibad Hubmühle

160122_Eisrettung_0922. Januar 2016

Erstmals trainierten Wasserretter der Wasserwacht Töging-Winhöring die Rettung von ins Eis eingebrochenen Personen im Töginger Freibad Hubmühle. Die eiskalten Nächte der letzten Tag hatten dem Sportbecken eine tragfähige Eisdecke beschert.
Nachdem zunächst mehrere Löcher ins Eis geschlagen worden waren, kam die mobile (mehr …)

Arbeitseinsatz im Freibad Hubmühle

150817_TauchenBad_0517. August 2015

Der Schwimmmeister des Freibades Hubmühle in Töging bat die Wasserwacht um Unterstützung bei der Entfernung hartnäckiger Algenverschmutzungen in den Sport- und Sprungbecken. Diese konnten auf konventionelle Weise nicht beseitigt werden.
Zwei Rettungstaucher machten sich ausgerüstet mit Schrubbern und einem Hochdruckreinigungsgerät (mehr …)

Winterliche Übung am Innkanal

150124_ÜbungInnkanal_0124. Januar 2015

Eine Winterübung veranstaltete die Wasserwacht Töging-Winhöring zusammen mit den Kollegen der Wasserwacht Burghausen.
Die Rettungstaucher beider Ortsgruppen hatten Gelegenheit, im eiskalten Wasser des Unterwasserkanals ihre Fähigkeiten zu erproben.
Auch die Motorbootführer kamen nicht zu kurz und übten den Einsatz der Sonargeräte. (mehr …)

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme