Kategorie: Sonar

Nachts im Freibad

Im Winter und bei Dunkelheit ins Freibad – das darf nur die Jugendgruppe der Wasserwacht. Die älteren Jugendwasserwachtler trafen sich zur wöchentlichen Gruppenstunde im Freibad Hubmühle, um selbst einmal die Unterwasserdrohne zu steuern und das Sonar auszuprobieren. Auch die Einsatztaucher...

Taucheinsatz am Wöhrsee in Burghausen

In Vorbereitung auf den IWSA Worldcup im Eisschwimmen, der in Burghausen stattfinden wird, waren unsere Einsatztaucher auf Bitten der Burghauser Kollegen im Wöhrsee tätig. Auf den acht Schwimmbahnen wurden in etwa 1,5 m Tiefe Orientierungsleinen eingezogen, die den Schwimmern helfen...

Neu im Einsatz: Unsere Unterwasserdrohne

Die Fachgruppe Unterwasserortung unserer SEG ist nun stolze Besitzerin einer professionellen Unterwasserdrohne. Das Tauchgerät vom Typ Chasing M2 Pro wird von einem Bediener an Land gesteuert und kann zur Unterwasser-Suche eingesetzt werden. Die Drohne kann bis zu einer Tiefe von...

Sonar- und Tauchübung

Eine gemeinsame Sonar- und Tauchübung haben die Wasserwachten Töging-Winhöring, Perach und Burghausen am Peracher See durchgeführt. Nachdem inzwischen alle Wasserwacht-Boote mit Sonar ausgerüstet sind oder werden, nimmt das Thema immer breiteren Raum ein. Bereits vor längerer Zeit hat sich deshalb...

Vermisstensuche am Innkanal

Am Innkanal zwischen Waldkraiburg und Töging kam es zu einer großflächigen Vermisstensuche. Das Gewässer wurde auf ca. 14 km Länge durch zahlreiche Einsatzkräfte der Wasserrettung, der Feuerwehren, des THW, des Rettungsdienstes, mehrerer Rettungshundestaffeln und der Polizei abgesucht. Von Seiten der...

Öl auf dem Innkanal

Wasserwacht und Feuerwehr wurden an den Innkanal im Stadtgebiet Töging alarmiert, nachdem ein Zeuge eine großflächige Verschmutzung auf dem Wasser beobachtet hatte. Die Einsatzkräfte konnten anschließend tatsächlich einen etwa 2 km langen großflächigen Ölfilm feststellen, der mit der Strömung in...

Mann versinkt im Inn

Ein 25-jähriger Mann ist im Inn bei Neuötting versunken, nachdem er versucht hatte, im acht Grad kalten Wasser den Fluss zu überqueren. Freunde alarmierten daraufhin die Rettungskräfte. Ein Großaufgebot von Wasserwacht, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei suchte den betroffenen Bereich vor...