Kategorie: Katastrophenschutz

Drei neue Fahrzeuge geweiht

25. Juni 2017

Gleich drei neue Einsatzfahrzeuge konnte die Wasserwacht Töging-Winhöring einweihen. Im Rahmen einer Feierstunde am Wasserrettungszentrum Töging erhielten ein neuer Kommandowagen, ein Motorrettungsboot sowie ein Flachwasserschubboot den kirchenlichen Segen. Stephanie Windhorst, Frau von Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst, nahm die Taufe des Rettungsbootes auf den Namen „Erika“ vor. Damit bedankt sich die Ortsgruppe bei Erika Kurzweil, ihrer guten Seele, die seit Jahrzehnten für die Wasserrettung aktiv ist.
Der Kommandowagen „Ford Kuga“ ersetzt einen Audi A4, der 18 Jahre bei der Ortsgruppe im Einsatz war. Auch das Motorrettungsboot ist eine Ersatzbeschaffung für einen 24 Jahre alten Vorgänger.
Etwas völlig Neues im Fuhrpark der Ortsgruppe ist das Flachwasserschubboot. Damit möchte die Wasserwacht sich besser auf Hochwasserlagen einstellen. Die Teilnahme an den Einsätzen in Deggendorf und Simbach hatten in der Vergangenheit gezeigt, dass die vorhandene Ausstattung nicht optimal zu den Anforderungen passt.
Ein großer Dank geht an viele Sponsoren und Zuschussgeber, die die Gesamtinvestition von etwa 46.000 Euro ermöglichten. Der Freistaat Bayern förderte das Rettungsboot. Spenden und Zuschüsse kamen von der Stadt Töging, der Gemeinde Winhöring, der Kreiswasserwacht, von den Verbund Innkraftwerken, sowie der Firma Viscotec und der örtlichen CSU.
Den größten Brocken aber stemmte der Förderverein der Ortsgruppe mit einer Zuwendung von insgesamt über 22.000 Euro.
Zu den neuen Einsatzfahrzeugen gratulierten u.a. auch der stellvertretende Landrat Konrad Heuwieser, MdB Stephan Mayer, MdL Ingrid Heckner, die beiden Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst und Hans Daferner, die Vorsitzende der Wasserwacht Oberbayern,. Birgit Moosbauer, sowie Kreiswasserwacht-Leiter Helmut Huber und BRK-Direktor Josef Jung.
Im Anschluss an die Einweihung lud die Ortsgruppe zu Kuchen und Brotzeit am Wasserrettungszentrum ein. Franz-Josef und Katharina Kaiser sorgten mit Quetschn und Tuba für schwungvolle musikalische Unterhaltung.

Töging sammelt für Simbach

160611_Hilfsaktion_1911. Juni 2016

Einen 8-Tonnen-LKW und einen Kastenwagen voller Hilfsgüter konnte die Wasserwacht Töging-Winhöring am Samstag Nachmittag auf den Weg nach Simbach schicken. Zuvor hatten 30 Wasserretter sechs Stunden lang Hilfsgüter gesammelt, sortiert und in Kisten verpackt. Ein Aufruf über das soziale Netzwerk „facebook“, der von beinahe 10.000 Menschen (mehr …)

Vor 10 Jahren: Einsturz des Netto-Supermarktes in Töging

160207_Netto_007. Februar 2016

Heute vor 10 Jahren kam es zu einer Beinahe-Katastrophe mitten in Töging. Der extrem schneereiche Winter sorgte deutschlandweit für hohe Schneelasten auf den Dächern. Gegen 11 Uhr am Vormittag des 7. Februar 2006 dann das Unglück: Das Dach des Netto-Supermarktes in der Erhartinger Straße stürzte ein. Auch die Wasserwacht Töging-Winhöring war vor Ort. (mehr …)

Wasserrettungszug Inn-Salzach

150621_WRZ_0120. Juni 2015

Der Wasserrettungszug „Inn-Salzach“ der Kreiswasserwacht Altötting, in dem auch die Ortsgruppe Töging-Winhöring einen Trupp stellt, ist Thema der aktuellen Ausgabe der Mitglieder-Zeitschrift „rund ums Rote Kreuz“.

Lesen Sie den Artikel auch hier bei uns.

 
(mehr …)

BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring © 2015 Frontier Theme